Donnerstag, 02. Dezember 2021

NOTRUF: 112

 

F02 Rauchentwicklung

PKW/LKW Brandeinsatz
Brandeinsatz
Zugriffe 202
Einsatzort Details

Raststätte Harz West
Datum 11.08.2021
Alarmierungszeit 08:51 Uhr
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter Timo Hurlemann
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rhüden
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Einsatz an der A 7-Raststätte Harz West

Am Mittwochmorgen wollte um 8.52 Uhr ein 45-jähriger Lkw-Fahrer einer Hamburger Spedition mit seinem Laster in Rhüden auf die A 7 in Fahrtrichtung Hildesheim-Kassel fahren. Jedoch drang dichter Qualm in sein Führerhaus ein. Ihm gelang es, den Lkw auf dem Parkplatz an der Raststätte Harz West abzustellen. Er alarmierte die Feuerwehr.

Laut Rhüdens Ortsbrandmeister Timo Hurlemann trat beim Eintreffen dicker Qualm aus der Motorhaube. Unter Atemschutz löschten die Rhüdener diese ab, mit der Wärmebildkamera kontrollierten sie im Anschluss, um 10 Uhr war der Einsatz beendet. Der Fahrer wurde dem Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung übergeben. Denn beim Ankippen des Fahrerhauses hatte er den Qualm eingeatmet.

Text: Seesener Beobachter
Bild: Feuerwehr Rhüden

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder