Donnerstag, 02. Dezember 2021

NOTRUF: 112

 

Einsatz 54 F21 VU Person klemmt

Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 188
Einsatzort Details

Bilderlahe, K58
Datum 17.08.2021
Alarmierungszeit 00:30 Uhr
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter Martin C. Mielke
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rhüden
  • Löschgruppenfahrzeug
  • Tanklöschfahrzeug
  • Einsatzleitwagen
  • Mannschaftstransportwagen
Feuerwehr Seesen
    Stadtbrandmeister
      Feuerwehr Bilderlahe
        Drohnen Gruppe Feuerwehr Stadtverband Seesen
          Technische Hilfeleistung

          Einsatzbericht

          Verkehrsunfall auf der K 58 bei Bilderlahe

          Am Dienstag, 17.08.2021 gegen 00:30 Uhr kam es auf der K58 in Seesen-Bilderlahe zu einem Verkehrsunfall. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr der Fahrer eines PKW Golf die K58 aus Engelade in Richtung Bilderlahe, als er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der PKW kam neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehren Seesen, Bilderlahe und Rhüden sowie der Polizei und des Rettungsdienstes, befand sich kein Insasse im Fahrzeugt und auch nicht am Unfallort. Auf Grund des Verdachtes, dass sich der Fahrzeugführer verletzt und in hilfloser Lage im Umkreis der Unfallstelle befand, wurde die unmittelbare Umgebung durch die Feuerwehren mit einer Drohne und Wärmebildkameras abgesucht. Diese Suche führte nicht zum Erfolg. Daher wurde der Suchradius erweitert und von Diensthundeführern und dem Polizeihubschrauber erkundet. Erste Ermittlungen ergeben einen Hinweis auf den Fahrer und dessen Wohnort. Dort konnte dieser auch später durch die Polizei angetroffen werden. Die K58 war zeitweise vollgesperrt, es kam jedoch zu keinen Verkehrsbehinderungen. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 7000 Euro geschätzt.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder