Donnerstag, 02. Dezember 2021

NOTRUF: 112

 

F17 Baum auf Strasse / Sturmschaden

Technische Hilfeleistung
Hilfeleistung
Zugriffe 132
Einsatzort Details

L466 Heberbaude Richtung Glashütte
Datum 29.08.2021
Alarmierungszeit 09:24 Uhr
Alarmierungsart DME
Einsatzleiter Timo Hurlemann
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rhüden
  • Löschgruppenfahrzeug
  • Tanklöschfahrzeug
  • Einsatzleitwagen
  • Mannschaftstransportwagen

Einsatzbericht

Baum kippt infolge des Sturms auf Straße

Die Feuerwehr Rhüden wurde am Sonntagmorgen zu einem Einsatz alarmiert.
Auf der L 466, genauer zwischen Heberbaude und Glashütte, war infolge
des Sturms, um 9.24 Uhr, ein Baum auf die Landesstraße gekippt und blockierte diese.
Die Feuerwehr rückte mit 18 Brandschützern und drei Fahrzeugen
aus. Jedoch passierte währenddessen ein Autofahrer die Stelle, der eine Motorsäge
im Kofferraum dabei hatte. „Er hatte den Baum schon
durchsägt, sodass wir nur noch die Straße reinigen mussten“,
berichtet Timo Hurlemann. Die durchsägten Überreste
des 15 Zentimeter dicken Baumes hatten sie im Straßengraben
abgelegt. Nach 20 Minuten war der Einsatz beendet.


Text: Seesener Beobachter